Alle Gesundheitsdaten auf einer App, welche sich ständig von selbst aktualisieren – was klingt wie aus einem Sci-Fi-Film ist heute schon Realität. Virtuelle Gesundheitsbücher führen alle Gesundheitsdaten des Nutzers zusammen und können teilweise sogar eigene Daten erheben. Gespannt darf man auf die angekündigte Neuentwicklung von Apple sein. Healthbook soll das Wunderwerk heißen über welches gerade fleißig in Foren diskutiert wird. Withings hat bereits eine App auf den Markt gebracht, die fast alle Gesundheitsdaten des Nutzers speichert und grafisch aufarbeitet. Der Nutzer kann diese Daten entweder selbst oder mit der Hilfe eines Arztes auswerten. Krankenkassen forschen zusammen mit Universitäten an weiteren Apps um dem Kunden schon frühzeitig die Möglichkeit zu geben Krankheiten früher zu erkennen. Das Ziel dabei ist es Krankheiten so früh wie nur möglich zu erkennen. Wird die Krankheit in einem frühen Stadium behandelt sparen die Kassen enorme Summen und auch die Gefahr bleibender Schäden ist für den Erkrankten um ein Vielfaches geringer.
Hier unsere getesteten Apps um Ihre Gesundheit zu analysieren.

Bildquelle: TK

Thommy Weiss pixelio.de

CureTogether

CureTogether ist ein medizinisches Online-Portal für Patienten und Forscher gleichermaßen. Die Idee hinter der Seite ist simpel: Sie stellt einen zentralen Sammelplatz für zahlreiche kranke Menschen und Mediziner dar, über den sich alle Beteiligten austauschen können. Das hilft zum einen
Lifesum

Lifesum

Lifesum ist eine Gesundheits- und Fitness-App von ShapeUp Club AB. Sie überwacht das tägliche Verhalten ihres Users und gibt ihm anschließend Informationen bezüglich seines Lebensstils aus. Vor allem Selbstoptimierer, die eine Diät planen, profitieren von der Ernährungs- und Sport-Applikation. Welche
Alexandra H._ Pixelio.de

80Bites

Überernährung ist ein Problem, das viele Menschen wohl nicht kennen – zumindest namentlich. Glaubt man nämlich Diet Directives, den Entwicklern der App 80Bites, isst ein Großteil der Menschheit tagtäglich zu viel. Ihre Anwendung hat das Ziel, dieses Problem zu beheben
Rainer Sturm pixelio.de

MyMee

MyMee ist eine Health-Tracking App des Entwicklers Group Mee. Die Anwendung baut auf einem Konzept auf, dass der Developer „Data Driven Coaching“ nennt. Auf Deutsch bedeutet das, dass die Anwendung die Daten der Sensoren nutzt, um dem User einen gesünderen
Healt Mate Dashboard

Health Mate

Eine App soll alle Trackingdaten vereinen können. Das verspricht die Health-Mate App von Withings, welche es kostenlos im App-Store gibt. ZusammenfassungAutor DanielDatum 2014-05-30Testgerät Health-Mate AppBewertung 5 Weitere Apps und Gadgets Microsoft Health Withings Activité Apple Health
birgitta hohenester_pixelio.de

DiabetesPlus

DiabetesPlus ist eine App, die das Leben von Diabetikern einfacher gestaltet. Sie dient dem Nutzer als eine Art Tagebuch und hält all seine Messwerte und anderen Daten fest. Der Entwickler, SquareMed Software, bietet hiermit ein Programm an, dass dem Diabetiker
Alexandra H. pixelio.de

FatSecret App

Bei einer Diät ist es besonders wichtig seine Ernährung stets im Blick zu haben. Nur so können schnell Erfolge realisiert werden. Dies haben auch viele Programmierer von Apps erkannt und eine ganze Flut an Kalorienzählerprogrammen auf den Markt gebracht. Viele
BlutdruckDaten Icon

BlutdruckDaten

Mit der App BlutdruckDaten vom Entwickler klier.net kann der Nutzer seine Blutdruckwerte erfassen und analysieren. Damit richtet sich die App an alle Menschen, die ihren Blutdruck kontrollieren möchten – ob aus gesundheitlichem oder sportlichem Interesse. Der Entwickler verspricht eine einfache und schnelle Bedienung. Was die
Mountainbiker_Abendstimmung_Thommy Weiss_pixelio.de

GoldenCheetah

GoldenCheetah ist ein Programm des Entwicklers Gareth Coco. Das Angebot richtet sich an motivierte und erfahrene Selbstoptimierer, sowie fortschrittliche Fahrrad-Enthusiasten. Die Anwendung sammelt Daten von verschiedenen Tracking-Devices und wandelt diese in ausführliche und umfangreiche Statistiken um. Welche Informationen die Applikation
Joggen am Strand by Julien Christ : pixelio.de

Microsoft Health

Mit der cloudbasierten Anwendung Microsoft Health und dem Fitnessarmband Microsoft Health macht das Unternehmen aus Redmond klar, dass es den boomenden Gesundheits- und Fitnessmarkt nicht ohne Weiteres Unternehmen wie Apple (Apple Health) und Google (Google Fit) überlassen möchte. Mit Hilfe
Apple Logo (© Apple)

Apple Health

Der Markt für Applikationen ist voll mit Sport- und Fitnessanwendungen mit den unterschiedlichsten Funktionen und Aufgabengebieten. Apple will diese nun mithilfe ihrer neuen Software Health unter einen Hut bringen. Neben ihren eigenen Funktionen, bietet die Anwendung ihrem User auch die
Google Logo © Google Inc

Google Fit

Apple legte mit Apple Health vor und nun folgt Google mit ihrer Version des Selbstoptimierungs-Hubs. Die Anwendung mit dem Namen Google Fit zielt darauf ab, eine zentrale Anlaufstelle für alle Fitness-Apps und -Geräte zu bieten und so unter anderem den
Granatapfel Diät (by Christa El Kashef : pixelio.de)

MyFitnessPal

Die Anwendung MyFitnessPal vom gleichnamigen Entwickler aus den USA ist ein Kalorienzähler für Selbstoptimierer, Sportler und alle Menschen, die ihre Ernährung überwachen und optimieren möchten. Sie sammelt Daten über die Ernährung des Nutzers und errechnet daraus die verschiedenen Nährstoffe, die der
Runtastic

Runtastic Sleep Better

Selbstoptimierung hat viele Facetten. Viele denken sofort an Sport, sobald das Wort fällt, doch auch Dinge wie eine gesunde Ernährung gehören zu dem recht breit gefächerten Begriff. Die App Runtastic Sleep Better zum Beispiel kümmert sich wie der Name schon
Noom-Logo-Icon ©Noom Inc.

Noom Coach - Gesund Abnehmen

Die meisten Gadgets und Applikationen für Selbstoptimierer befassen sich mit Sport und Fitness. Der Weg zum Besseren Ich führt allerdings nicht nur über Jogging-Strecken und durch Fitness-Studios – auch die Ernährung ist ein sehr wichtiger Faktor im Bereich der Selbstoptimierung. Die
Runtastic Heart Rate ©Runtastic

Runtastic Heart Rate

Runtastic Heart Rate ist eine recht simple und selbsterklärende Anwendung des bekannten Unternehmens für Fitness-Apps. Die Software richtet sich an jegliche Selbstoptimierer, die auch ihren Puls mit in ihre Workout-Analysen einbeziehen wollen, ohne dafür ein teures Zusatzgerät zu kaufen. Ob