Fitbit Surge

Fitbit ist einer der großen Namen im Bereich Fitness und Selbstoptimierung. Mittlerweile gibt es so viele Activity-Tracker, dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist – egal ob Fitness-Einsteiger oder Fitness-Profi. Gerade für letztere gibt es jetzt von den Spezialisten

Fitbit Zip

Fitbit Zip

Die Gerätekategorie „Activity-Tracker“ lassen sich grob in zwei Preisklassen für zwei Zielgruppen einordnen. Einsteiger-Geräte mit Preisen um die 100 Euro richten sich an motivierte Anfänger, die planen, die Selbstoptimierung in ihren Alltag aufzunehmen. Die teureren Devices aus dem oberen Kostensegment

Fitbit Charge HR

Fitbit Charge HR

Das Fitbit Charge HR ist ein Fitness-Armband mit dem Ziel, mehr oder weniger erfahrene Selbstoptimierer zu unterstützen. Es baut auf dem Fitbit Charge auf und bietet neben dessen Funktionen einen zusätzlichen Herzfrequenz-Sensor. Als Gerät aus der preislichen und technischen Mittelklasse richtet sich

Fitbit Charge 

Fitbit Charge 

Fitbit ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Fitness und Bewegung. Es stellt Gadgets für Sportler her und führt Devices, die sich an jede Erfahrungsstufe richten. Das Fitbit Charge zielt vor allem auf Einsteiger in den Bereich der Selbstoptimierung ab

Fitbit One

Fitbit One

Das Fitbit One ist ein Fitness-Tracker, der darauf ausgelegt ist, dass der User ihn 24 Stunden am Tag trägt. Er bietet Sensoren, die seinen Träger den ganzen Tag lang im Auge behalten und so ein flächendeckendes Abbild seiner Aktivitäten schaffen. So ermöglicht

Fitbit Flex

Fitbit Flex

Das Aktivitäts- und Schlafarmband des Herstellers präsentiert sich in minimalistischem Design und ist für 99,95€ (Stand Mai 2014) erhältlich. Es unterstützt dabei, regelmäßige Bewegung im Alltag zur Gewohnheit zu machen und bewusst mit dem eigenen Körper umzugehen. Das Fitness Armband