Üblicherweise dienen Sport-Tracker lediglich dem Messen von Fitness-Werten. Die Tao WellShell allerdings geht einen Schritt weiter als ein Großteil ihrer Konkurrenz und dient ihrem Nutzer gleichzeitig als Trainings-Gerät. Der Tracker bietet seinem Besitzer eine Reihe an vom Hersteller „Variobics“ genannte Übungen, die ihm dabei helfen, ihren kompletten Körper in Form zu bringen, ohne dabei das Haus zu verlassen. Ob einige integrierte Workouts allerdins genügen, um der Trainings-Hilfe eine Kaufempfehlung auszusprechen, erfahren interessierte Selbstoptimierer in den nun folgenden Textabschnitten.

Die üblichen Tracking-Funktionen

Neben den schon angesprochenen Trainings-Hilfen beherrscht die Tao WellShell allerdings auch die Tracking-Funktionen, die Selbstoptimierer inzwischen schon von ihren Geräten erwarten. Der Tracker erfasst so zum Beispiel mithilfe der verschiedenen Sensoren die Anzahl der zurückgelegten Schritte des Nutzers oder dessen verbrannte Kalorien. Auch auf die Herzfrequenz wirft die WellShell ein ständiges Auge und warnt den Anwender daher bei Bedarf auch vor Überanstrengung – oder aber vor zu wenig Einsatz bei den Workouts. Zu guter Letzt verfügt das Gerät von Tao über die Möglichkeit, den Schlaf des WellShell-Besitzers zu überwachen und hilft so unter anderem dabei, seinen Alltag und Schlafrythmus anzupassen, um mehr Leistung für seine Training-Sessions aufzubringen.

Ein kleines Fitness-Center in der Tasche

Die WellShell arbeitet jedoch noch mit einem weiteren Sensor, der sich sonst in kaum einem anderen Tacker findet: einem Drucksensor, mit dem das Gerät erkennt, wie viel Kraft auf den Tracker einwirkt. Diesen nutzt das Gerät auch für ihre sogenannten Variobics, Übungen bei denen der Anwender Kraft auf die WellShell auswirkt und so mithilfe von unterschiedlichen Haltungen verschiedene Bereiche des Körpers trainiert. Eine unterstützende Anwendung erklärt dem Selbstoptimierer die Übungen und hält gleichzeitig ein Auge auf seine Trainings-Fortschritte. Dank der Coaching-Funktionen der Applikation profitieren so auch unerfahrene Anfänger von den Übungen von Tao und eignen sich gleichzeitig nach und nach immer mehr Wissen zum Thema „Quantified Self“ an.

Kompatible Geräte und Tracker

Die Tao WellShell bietet Kompatibilität mit einer ganzen Reihe an Trainings-Hilfen. Sowohl Sport-Apps als auch -Tracker bieten die Möglichkeit, sich mit dem Soft- und Hardware-Angebot von Tao zu verbinden und entweder Informationen einzuspeisen oder auszulesen. Eine vollständige Liste aller kompatiblen Apps und Geräte finden interessierte Leser auf der Webseite des Herstellers.
Um zu funktionieren benötigt die WellShell auch ein verbundenes Smartphone. Dabei ist es egal, ob das Handy mit Windows Phone, Android oder iOS arbeitet, das Gerät von Tao unterstützt jedes der drei größten Mobil-Betriebssysteme. Kompatibilität mit Blackberry ist jedoch nicht gegeben.

Kauf und Preis

Potentielle Käufer finden die Tao WellShell in verschiedenen Online-Shops zu einem Preis von knapp 299 US-Dollar. Interessierte Selbstoptimierer wenden sich mithilfe des Kontakt-Formulars an den Hersteller, um sich das Trainings-Gerät zuzulegen. Die dazugehörige App findet sich natürlich in den jeweiligen App Stores und ist völlig kostenlos – sowohl der eigentliche Download als auch die weitere Nutzung bieten keine Möglichkeit, Geld zu investieren.

Angaben zur Erhältlichkeit und den Preisen des Sport-Angebotes von Tao richten sich nach Stand Juli 2015.

Fazit

Die Tao WellShell verfolgt ein interessantes Konzept und bietet sich vor allen Dingen Sportlern an, die sich einen Großteil ihrer Zeit innerhalb von vier Wänden befinden – sei dies auf Grund eines Bürojobs oder wegen der Kinder im eigenen Haus. Das Tao Gerät erlaubt es auch Selbstoptimierern ohne Zeit für intensive Workouts das Beste aus ihrem Alltag zu machen, und ihrem Körper mithilfe der einfach und platzsparend durchzuführenden Variobics etwas Gutes zu tun.

Alternativen zur Tao WellShell

Die Tao WellShell ist eines der einizigen Tracking-Geräte, das dem Nutzer gleichzeitig als Trainings-Device dient. Wer sich für das Konzept interessiert, allerdings noch gerne einen Schritt weiter gehen würde, findet ebenfalls auf der Websiete von Tao die ideale Ausweichmöglichkeit: Der Tao Chair ist im Grunde eine funktionsreichere Variante der Tao WellShell mit einer Vielzahl an zusätzlichen Funktionen und möglichen Übungen. Dementsprechend kostet der Trainingsstuhl allerdings auch ein Vielfaches der WellShell.

Zusammenfassung
Autor
Max
Datum
Testgerät
Tao WellShell
Bewertung
4

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *